Willkommen bei der Pfarreiengemeinschaft Lechrain

Inhalt
  1.  

Hilfsaktion für Geschädigte der Flutkatastrophe

Sie haben noch D-Mark gesammelt?
Spenden Sie Ihre D-Mark-Münzen (oder auch Scheine) für den guten Zweck:

Vom 01.09. bis 05.11.2021 steht in der Rotter Pfarrkirche hinten beim Eingang eine „Spendenkanne“. Hier können Sie die alte Währung einwerfen. Die Kanne wird regelmäßig ausgeleert und der Erlös dieser Aktion zu 100 % an die Geschädigten der Flutkatastrophe weitergeleitet.  Natürlich können Sie auch Euro-Beträge spenden.

Wir danken bereits jetzt für Ihre Unterstützung.

 


Nachfolgend das aktualisierte Infektionsschutzgesetz f. kath. Gottesdienste, Stand 16.06.2021

Bitte beachten Sie, dass nun für alle Gottesdienstteilnehmer Pflicht ist, eine FFP2-Maske in der Kirche zu tragen.

 

Infektionsschutzkonzept_Gottesdienst_FAQ_2021_06_16

 


Ständig aktuelle Informationen finden Sie unter:


 

Stellenangebote:

Aktuell sind in der PG Lechrain folgende Stellen zu besetzen:

Stellenauschreibung Organist/in für Epfach, Reichling, Kinsau

Stellenausschreibung Hausmeister PG

 


Die Pfarreiengemeinschaft Lechrain gibt es seit 2007. Die bestehende Pfarreiengemeinschaft Epfach, Ludenhausen, Reichling wurde mit den Pfarreien Apfeldorf, Kinsau, Rott zur großen Sechser-Gemeinschaft ergänzt.

Unsere sechs Pfarreien zusammen haben:
· einen leitenden Pfarrer
(BGR Michael Vogg, Pfarrer)
· einen weiteren Priester zur Unterstützung
(Pater Janusch Wollnie, SJM)
· einen ständigen Diakon im Nebenamt
(Georg Seidenspinner)
. einen pastoralen Mitarbeiter in Teilzeit
(Dipl.-Theol. Thomas Becherer)